Seeing Islam As Others Saw It A Survey And Evaluation Of Christian Jewish And Zoroastrian Writings On Early Islam

Seeing Islam as Others Saw It  A Survey and Evaluation of Christian  Jewish and Zoroastrian Writings on Early Islam PDF
Author: Robert G. Hoyland
Publisher: eBooks2go
ISBN: 1618131311
Size: 27.67 MB
Format: PDF, Mobi
Category : History
Languages : un
Pages : 894
View: 5514

Get Book

This book offers a new approach to the vexing question of how to write the early history of Islam. The first part discusses the nature of the Muslim and non-Muslim source material for the seventh- and eighth-century Middle East and argues that by lessening the divide between these two traditions, which has largely been erected by modern scholarship, we can come to a better appreciation of this crucial period. The second part gives a detailed survey of sources and an analysis of some 120 non-Muslim texts, all of which provide information about the first century and a half of Islam (roughly A.D. 620-780). The third part furnishes examples, according to the approach suggested in the first part and with the material presented in the second part, how one might write the history of this time. The fourth part takes the form of excurses on various topics, such as the process of Islamization, the phenomenon of conversion to Islam, the development of techniques for determining the direction of prayer, and the conquest of Egypt. Because this work views Islamic history with the aid of non-Muslim texts and assesses the latter in the light of Muslim writings, it will be essential reading for historians of Islam, Christianity, Judaism, or Zoroastrianism--indeed, for all those with an interest in cultures of the eastern Mediterranean in its traditional phase from Late Antiquity to medieval times.

Oriens Christianus

Oriens Christianus PDF
Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 30.39 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Eastern churches
Languages : de
Pages :
View: 5332

Get Book



Mor Gabriel Aus Beth Qus An

Mor Gabriel aus Beth Qus   an PDF
Author: Zeki Joseph
Publisher:
ISBN:
Size: 60.78 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Syrian Orthodox monasteries
Languages : de
Pages : 148
View: 5554

Get Book



Byzantina Mediterranea

Byzantina Mediterranea PDF
Author: Klaus Belke
Publisher: Bohlau Verlag
ISBN:
Size: 67.90 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Byzantine Empire
Languages : de
Pages : 719
View: 4370

Get Book

Der vorliegende Sammelband Byzantina Mediterranea gibt einen Einblick in das Schaffen international fuhrender Byzantinisten, die in mehr als funfzig Originalbeitragen neue Ergebnisse ihrer Forschungen prasentieren. Die Titel der Beitrage spiegeln die Bandbreite der modernen Byzantinistik wider. Um die Kernbereiche der Byzanzforschung - Geschichte, Literatur- und Sprachwissenschaft, die mit originellen Querverbindungen zu Nachbarwissenschaften vertreten sind - bilden Theologie, Historische Geographie und Topographie, Handel und Wirtschaft wie auch die Beziehungen von Byzanz zu den Nachbarvolkern weitere Schwerpunkte. Mit einzelnen Beitragen kommen zudem Disziplinen wie die Archaologie, Kunst, Musik, Palaographie und Wissenschaftsgeschichte sowie die Neograzistik zu Wort. Zum Jubilar: Johannes Koder zeigte seit Beginn seiner Studien lebhaftes Interesse an Kultur, Geschichte und Geographie des ostlichen Mittelmeerraumes. 1965 promovierte er mit einer Dissertation zur handschriftlichen Uberlieferung der Hymnen Symeons des neuen Theologen. Seine Habilitationsschrift (1973) "Untersuchungen zur Topographie und Siedlungsgeschichte der Insel Euboia wahrend der Zeit der Venezianerherrschaft" war bereits der historischen Geographie gewidmet, die ein zentrales Objekt seiner Forschungen blieb. Ab 1977 wirkte Johannes Koder als Professor fur Byzantinistik in Mainz, ehe er 1985 als Nachfolger von Herbert Hunger an die Universitat Wien zuruckkehrte. Seine Forschungsgebiete sind breit gestreut: Zur Ereignisgeschichte treten Studien zu Mentalitaten, Philologie, Klosterwesen und Alltagsleben. Sein stetes Interesse gilt methodischen Fragen, insbesondere zur Siedlungs- und Verkehrsgeographie, Klimaforschung und Toponymie. Seine Forschungsergebnisse aus diesen Bereichen hat er im Buch "Der Lebensraum der Byzantiner" (Wien 1984, griechische Fassung Thessaloniki 2004) zusammengefasst. Johannes Koder ist wirkliches Mitglied der Osterreichischen Akademie der Wissenschaften, Kuratoriumsvorsitzender des Instituts fur Byzanzforschung und Leiter der Balkankommission. Auf dem universitaren Sektor hat er viele Jahre erfolgreich als Vorsitzender der Professorenkonferenz gewirkt. Koders herausragende wissenschaftliche Leistungen wurde 2006 durch die Verleihung der Ehrendoktorwurde der Universitat Athen gewurdigt.

Prosopographie Der Mittelbyzantinischen Zeit

Prosopographie der mittelbyzantinischen Zeit PDF
Author: Ralph-Johannes Lilie
Publisher: de Gruyter
ISBN: 9783110174564
Size: 24.45 MB
Format: PDF, Docs
Category : History
Languages : de
Pages : 453
View: 1922

Get Book

Mit dem Indexband ist die Publikation der ersten Abteilung abgeschlossen. Der Band enthält Addenda und Corrigenda zu den erschienenen Bänden sowie die folgenden Indizes: 1. Namensvarianten, 2. Quellen, 3. Titel und Berufe, 4. geographischer Index. Durch die Indizes ist die Prosopographie auf vielfältige Weise erschließbar und gibt somit Auskunft nicht nur über die dokumentierten Personen, sondern auch über die byzantinische Gesellschaft und die Geschichte von Byzanz sowie die seiner westlichen und östlichen Nachbarn. Die Prosopographie besteht aus nunmehr sieben Bänden, die innerhalb von vier Jahren publiziert wurden. Selten ist ein so umfangreiches Werk - erfaßt sind etwa 11.500 Personen von der Zeit des ungefähren Beginns der mittelbyzantinischen Zeit (641) bis zum Herrschaftsantritt der makedonischen Dynastie (867) - in einem so kurzen Zeitraum erschienen. Die zweite Abteilung der Prosopographie wird etwa den gleichen Umfang haben und die Zeit der makedonischen Dynastie abdecken (867 - 1025).

Syriac Christianity Under Late Sasanian And Early Islamic Rule

Syriac Christianity Under Late Sasanian and Early Islamic Rule PDF
Author: G. J. Reinink
Publisher: Routledge
ISBN:
Size: 63.11 MB
Format: PDF
Category : Religion
Languages : en
Pages : 338
View: 110

Get Book

Reinink explores the literary responses of the Syriac Christian communities in North Mesopotamia and Iraq to the drastic political changes during the seventh and eighth centuries, particularly the Persian conquests and the occupation of the eastern provinces of Byzantium by the Persian shah Chosroes II, and the Islamic conquests and the establishment of the first dynasty of Islam under the Umayyads. His topics include Babai the Great's Life of George and the propagation of doctrine in the late Sasanian empire, the Romance of Julian the Apostate as a source for seventh-century Syriac apocalypses, and communal identity and the systematization of knowledge in the Syriac Cause of All Causes. The 17 papers, five in German, were originally published between 1985 and 2003.

Christians And Muslims In Dialogue In The Islamic Orient Of The Middle Ages

Christians and Muslims in Dialogue in the Islamic Orient of the Middle Ages PDF
Author: Martin Tamcke
Publisher: Ergon Verlag
ISBN:
Size: 19.56 MB
Format: PDF
Category : Christianity and other religions
Languages : en
Pages : 210
View: 7656

Get Book

Die Reihe Beiruter Texte und Studien (BTS) ist die Buchreihe des Orient-Instituts fur Grundlagenforschung des historischen und zeitgenossischen Mittleren Ostens. Sie stellt Studien bereit, die auf Primarquellen in Sprachen der Region basieren und bietet thematische sowie methodische Impulse. Dieser Band beinhaltet "Christians and Muslims in Dialogue in the Islamic Orient of the Middle Ages - Christlich-muslimische Gesprache im Mittelalter".

Die Religion Zarathushtras

Die Religion Zarathushtras PDF
Author: Michael Stausberg
Publisher: Kohlhammer
ISBN:
Size: 25.96 MB
Format: PDF, Docs
Category : Iran
Languages : de
Pages : 480
View: 1180

Get Book

Dieses Buch erhalten Sie als BonD-Ausgabe. Dabei handelt es sich um einen Nachdruck der vergriffenen Originalausgabe von 2002 - hergestellt auf Bestellung, mit einem hochwertigen Digitaldruckverfahren. Die Religion Zarathushtras, auch bekannt als Zoroastrismus, ist eine der klassischen Religionen der Antike. Bd. 1 dieser auf 3 Bande angelegten neuen Gesamtdarstellung behandelt die Geschichte dieser Religion von ihren Ursprungen bei dem ratselhaften Priester, Dichter oder Propheten Zarathushtra uber die wechselhafte politische Geschichte des antiken Persien bis zu ihrer Marginalisierung in der islamischen Gesellschaft und der Entstehung von Diasporagemeinden an der indischen Westkuste. Bd. 2 schildert die Situation der zarathushtrischen Gemeinden in der jungeren Vergangenheit und in der Gegenwart; Bd. 3 beinhaltet einen systematischen Aufriss zarathushtrischer Rituale.

The Three Rings

The Three Rings PDF
Author: Barbara Roggema
Publisher: Peeters Pub & Booksellers
ISBN:
Size: 36.24 MB
Format: PDF, ePub
Category : Religion
Languages : en
Pages : 297
View: 217

Get Book

In history, Judaism, Christianity and Islam have been both partners and rivals. The well-known parable of the three rings argues in a beautiful paradox how the religion most beloved by the other two will turn out to be in possession of the true ring. This book collects a number of texts in which not just bilateral religious dialogues but the relations between one's own religion and the two others are documented. The texts translated and studied here, date from the medieval period, both from the East and from the West. It brings together in one volume esteemed writers such as the Jews Judah Halevi, Abraham Ibn Daud, Moses Maimonides, and Ibn Kammuna; the Christians John of Damascus, Paul of Antioch, Peter Abelard, Thomas Aquinas and Nicholas of Cusa; and the Muslims 'Abd al-Jabbar, Al-Ghazali, Ibn Qayyim al-Jawziyya, and Nur-al-Din al-Raniri. The shared knowledge of different religious traditions as testified to in some of these texts, may come as a surprise. Basic patterns of mutual understanding, pluralism, tolerance and dialogue - still relevant today - are drafted.

Byzantinische Zeitschrift

Byzantinische Zeitschrift PDF
Author: Karl Krumbacher
Publisher:
ISBN:
Size: 41.64 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Art, Byzantine
Languages : de
Pages :
View: 2650

Get Book