Eligible Greeks

Eligible Greeks PDF
Author: Chantelle Shaw
Publisher: Mills & Boon
ISBN: 9781488756436
Size: 10.32 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : un
Pages : 572
View: 806

Get Book

Proud Greek, Ruthless Revenge - Chantelle Shaw Thanos Savakis watches stunning Tahlia Reynolds like a wolf stalking its prey. She wronged the Savakis name, and for that she will be punished....A proud, loyal man, Thanos seeks shamelessly to make her trust him, then destroy her! But when he touches her creamy skin the stakes drastically change.... Retribution is best served warm, passionately and behind closed doors. He plans to have Tahlia at his beck and call—until he finds out she's more unworldly than he first thought... The Power of the Legendary Greek - Catherine George Isobel James, the last single girl (or so it seems!), can't believe she's come to Greece on her "own," but she had to escape the wedding fever that's gripped her best friends.When reclusive tycoon Lukas Andreadis finds Isobel washed up on his private beach, he thinks she's another journalist acting the "damsel in distress." He whisks her to his villa, where interrogation leads to seduction. Now Isobel's struck down by something much more dangerous than wedding fever—a powerful infatuation with the legendary Greek... The Greek Millionaire's Mistress - Catherine Spencer Gina Hudson is in Athens to settle an old score, not fall into bed with her enemy's right-hand man. But she's underestimated the power of Mikos Christopoulos. No-strings sex is what Mikos expects. But soon his mission becomes more, and he whisks Gina away to his island retreat. He thinks she is a perfect part-time mistress—until he starts to want this woman for the rest of his life

Warum Nationen Scheitern

Warum Nationen scheitern PDF
Author: Daron Acemoglu
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 310402247X
Size: 13.53 MB
Format: PDF
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 608
View: 2958

Get Book

Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«

Wohlstand Und Armut Der Nationen

Wohlstand und Armut der Nationen PDF
Author: David Landes
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 3641051118
Size: 66.50 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : History
Languages : de
Pages : 688
View: 1383

Get Book

Das Standardwerk zur Wirtschaftsgeschichte Kaum eine Frage ist umstrittener und stärker mit Ideologie befrachtet als die, warum manche Länder wirtschaftlich äußerst erfolgreich sind, während andere unfähig scheinen, aus ihrer Armut herauszufinden. Liegt es am Klima? An der Kultur? An der Politik? In seiner umfassenden Geschichte über die Weltwirtschaft der letzten sechshundert Jahre entwickelt David Landes Antworten auf diese Fragen und bietet zugleich ein Standardwerk zur Geschichte der Weltwirtschaft.

Power Die 48 Gesetze Der Macht

Power  Die 48 Gesetze der Macht PDF
Author: Robert Greene
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446435530
Size: 74.35 MB
Format: PDF, Docs
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 256
View: 1796

Get Book

Mit über 200.000 verkauften Exemplaren dominierte „Power – Die 48 Gesetze der Macht“ von Robert Greene monatelang die Bestsellerlisten. Nun erscheint der Klassiker als Kompaktausgabe: knapp, prägnant, unterhaltsam. Wer Macht haben will, darf sich nicht zu lange mit moralischen Skrupeln aufhalten. Wer glaubt, dass ihn die Mechanismen der Macht nicht interessieren müssten, kann morgen ihr Opfer sein. Wer behauptet, dass Macht auch auf sanftem Weg erreichbar ist, verkennt die Wirklichkeit. Dieses Buch ist der Machiavelli des 21. Jahrhunderts, aber auch eine historische und literarische Fundgrube voller Überraschungen.

K Hler Charme Und Hei E K Sse

K  hler Charme und hei  e K  sse PDF
Author: Cathy Williams
Publisher: HarperCollins
ISBN: 3733787927
Size: 44.17 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 128
View: 1691

Get Book

James Dalgleish traut seinen Augen kaum, als die bezaubernde Debora eines Tages in sein malerisches Heimatdorf in Schottland zieht. Die Leidenschaft, die sie ausstrahlt, zieht ihn sofort an. Selbst nach heißen Küssen bleibt sie jedoch tief unterkühlt...

Die Erfindung Der Nation

Die Erfindung der Nation PDF
Author: Benedict R. O'G. Anderson
Publisher:
ISBN: 9783593377292
Size: 49.97 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : de
Pages : 306
View: 2018

Get Book

Nach Benedict Anderson gibt es keine Nationen, die "Nation" ist eine Erfindung, ein Modell, das nur in bestimmten historischen Konstellationen möglich war. Er löste damit Debatten aus, die bis heute nicht abgeschlossen sind. Beim ersten Erscheinen der deutschen Ausgabe 1988 wurde Anderson vorgeworfen, dass seine Perspektive außereuropäisch und kulturanthropologisch sei. Heute macht gerade das den Reiz des Buches aus.

Bullshit Jobs

Bullshit Jobs PDF
Author: David Graeber
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 3608115064
Size: 33.40 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 464
View: 7226

Get Book

Im Jahr 1930 prophezeite der britische Ökonom John Maynard Keynes, dass durch den technischen Fortschritt heute niemand mehr als 15 Stunden pro Woche arbeiten müsse. Die Gegenwart sieht anders aus: Immer mehr überflüssige Jobs entstehen, Freizeit und Kreativität haben keinen Raum – und das, obwohl die Wirtschaft immer produktiver wird. Wie konnte es dazu kommen? Stimmen zum Buch »Eine Einladung zum Umdenken.« Business Bestseller »Drastische Ideen, spannend zu lesen!« P. M. »Nach der Lektüre ist man regelrecht berauscht von den originellen wie provokanten Gedanken« Tobias Wenzel, Deutschlandfunk Kultur »Das Allerschönste an David Graebers Buch ist, dass einem da einer aus dem Herzen spricht.« Bettina Weber, Sonntagszeitung

Ich Bin Nicht Sidney Poitier

Ich bin Nicht Sidney Poitier PDF
Author: Percival Everett
Publisher:
ISBN: 9783939557098
Size: 68.61 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category :
Languages : en
Pages : 284
View: 4914

Get Book



Letztendlich Sind Wir Dem Universum Egal

Letztendlich sind wir dem Universum egal PDF
Author: David Levithan
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104024375
Size: 58.61 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 400
View: 2416

Get Book

Die Geschichte einer ungewöhnlichen ersten großen Liebe – und ein phantastischer Roman, wie er realistischer nicht sein könnte Jeden Morgen wacht A in einem anderen Körper auf, in einem anderen Leben. Nie weiß er vorher, wer er heute ist. A hat sich an dieses Leben gewöhnt und er hat Regeln aufgestellt: Lass dich niemals zu sehr darauf ein. Falle nicht auf. Hinterlasse keine Spuren. Doch dann verliebt A sich unsterblich in Rhiannon. Mit ihr will er sein Leben verbringen, für sie ist er bereit, alles zu riskieren – aber kann sie jemanden lieben, dessen Schicksal es ist, jeden Tag ein anderer zu sein? Wie wäre das, nur man selbst zu sein, ohne einem bestimmten Geschlecht oder einer bestimmten Familie anzugehören, ohne sich an irgendetwas orientieren zu können? Und wäre es möglich, sich in einen Menschen zu verlieben, der jeden Tag ein anderer ist? Könnte man tatsächlich jemanden lieben, der körperlich so gestaltlos, in seinem Innersten aber zugleich so beständig ist?

Animal Spirits

Animal Spirits PDF
Author: George A. Akerlof
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593389371
Size: 22.28 MB
Format: PDF, Docs
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 300
View: 7122

Get Book

Viel zu lange hat die Ökonomie einen der wichtigsten Faktoren im wirtschaftlichen Agieren von Menschen vernachlässigt: die Animal Spirits, also die nicht-rationalen Aspekte unseres Handelns. Ein großer Fehler, sagen George A. Akerlof und Robert J. Shiller, dessen Folgen wir in der Wirtschaftskrise täglich neu zu spüren bekommen. Sie fordern, das Verhalten des Menschen in der Wirtschaft wieder stärker zu berücksichtigen, anstatt sich auf reinen Marktglauben zu konzentrieren. Dieses Buch ist das Ergebnis ihrer langjährigen Forschungsarbeit. Es zeigt uns, wie erfolgreiches ökonomisches Denken und Handeln in der Zukunft aussehen muss.

Der Weibliche Eunuch

Der weibliche Eunuch PDF
Author: Germaine Greer
Publisher:
ISBN: 9783423361965
Size: 43.98 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 359
View: 7126

Get Book



Parahuman

Parahuman PDF
Author: Karin Harrasser
Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar
ISBN: 3412505188
Size: 52.62 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Philosophy
Languages : de
Pages : 180
View: 6298

Get Book

***Angaben zur beteiligten Person Rößiger: Susanne Roeßiger ist Kulturwissenschaftlerin, seit 1991 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Stiftung Deutsches Hygiene-Museum und seit 1993 Leiterin der Abteilung Sammlung. Sie war in verschiedenen Ausstellungs- und Forschungsprojekten des Museums tätig. Seit August 2013 leitet sie das Teilprojekt Schnittstelle Mensch. Artefakte zur Prothetik im Deutschen Hygiene-Museum im BMBF-Programm Die Sprache der Objekte. Sie ist Mitautorin der vom Deutschen Museumsbund 2013 herausgegebenen Empfehlungen zum Umgang mit menschlichen Überresten in Museen und Sammlungen. Zuletzt erschienen von ihr: Ein Speicherort für Körpergeschichte. Die Sammlung des Deutschen Hygiene-Museums. In: Sybilla Nikolow (Hg.): »Erkenne Dich selbst!« Strategien der Sichtbarmachung im 20. Jahrhundert. Weimar: Böhlau (Schriftenreihe des Deutschen-Hygiene-Museums) 2015, 105-117 und AIDS-Plakate sammeln / Collecting AIDS posters. In: Vladimir ÄŒajkovac (Hg.): AIDS. Nach einer wahren Begebenheit / AIDS. Based on a true story. Dresden: Stiftung Deutsches Hygiene-Museum 2015, 4 -11.