Die Deutsche Forschungsgemeinschaft 1920 1970

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft 1920 1970 PDF
Author: Karin Orth
Publisher: Franz Steiner Verlag Wiesbaden gmbh
ISBN:
Size: 23.11 MB
Format: PDF, Mobi
Category : History
Languages : un
Pages : 549
View: 1715

Get Book

English summary: The DFG, the central, self-governing research-funding organization founded in Germany in 1920, was for decades seen as the authority driving policy creation for nationally promoted research. The authors illustrate the at-first revisionist, then after 1933 racist, and finally Western-conservative course of the research community in the fields of natural and technical sciences, the humanities and social sciences, as well as medicine and life sciences. Overviews on the organizational history of the research community and the multidisciplinary contributions of the editors also bring about questions regarding the liberalization and financing of German research during the 1960s. German text. German description: In Analogie zum deutschen Wissenschafts�betrieb insgesamt verstand sich die 1920 als Notgemeinschaft der deutschen Wissenschaft gegruendete DFG ueber Jahrzehnte hinweg als politiknahe F�rderungsinstanz einer national akzentuierten Forschung. Die Autoren veranschaulichen den zun�chst revisionistischen, nach 1933 rassistisch-expansionspolitischen und schliesslich abendl�ndisch-konservativen Kurs der Forschungsgemeinschaft auf den Feldern der Natur- und Technikwissenschaften, der Geistes- und Sozialwissenschaften sowie der Medizin- und Biowissenschaften. �berblicke zur Organisationsgeschichte der Forschungsgemeinschaft und die disziplinuebergreifenden Beitr�ge der Herausgeber werfen darueber hinaus Fragen nach der Liberalisierung der deutschen Forschung und ihrer ausserstaatlichen Finanzierung in den 1960er Jahren auf.

Deutsche Forschung

Deutsche Forschung PDF
Author: [Anonymus AC09868208]
Publisher:
ISBN:
Size: 18.76 MB
Format: PDF, Docs
Category : Germany
Languages : un
Pages : 133
View: 3270

Get Book



Notgemeinschaften Der Wissenschaft

Notgemeinschaften der Wissenschaft PDF
Author: Patrick Wagner
Publisher:
ISBN: 9783515128575
Size: 43.30 MB
Format: PDF
Category :
Languages : un
Pages : 505
View: 5084

Get Book

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft wurde 1920 als "Notgemeinschaft der Deutschen Wissenschaft" gegrundet. Schnell entwickelte sie sich zur wichtigsten Forderinstanz fur die Forschung an Hochschulen - und ist dies bis heute. Patrick Wagner untersucht die Geschichte dieser Organisation von der Grundung bis in die 1970er Jahre: Er beschreibt die Entwicklung ihrer Forderpolitik, deren langfristige Orientierung am Ideal des umfassend gebildeten Grundlagenforschers, das Ringen mit dem geldgebenden Staat um Autonomie bzw. Fremdsteuerung, die "Selbstmobilisierung" der DFG-Klientel fur die Kriegsziele des NS-Regimes und schliesslich die Suche nach neuen Leitideen ab Ende der 1940er Jahre. So wird erkennbar, dass die Notgemeinschaft/DFG sich als Vergemeinschaftung einer Leistungs- und Wertelite innerhalb der deutschen Wissenschaft verstand. Ihre Gutachter entschieden nicht einfach Projektantrage, sondern vor allem uber die Zugehorigkeit der Antragsteller zu dieser Elite und damit uber ihren Status innerhalb der Ordinarienuniversitat. Wie diese reformierte sich auch die DFG wahrend der 1960er und 1970er Jahre in einem langeren Prozess, der von der Offnung in Richtung USA, einem Generationswechsel und der Umverteilung von Einfluss zwischen den Disziplinen vorangetrieben wurde.